Maßnahmen gegen Radon

Radon – die unsichtbare Gefahr

Fakt ist: Radon ist die zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs

 

Radon ist ein natürliches Edelgas, das sich unter bestimmten Voraussetzungen in Häusern anreichern kann. Gesundheitliche Schäden durch die mögliche übermäßige Radonbestrahlung sind die Folge. Krieger + Schramm wirkt diesem baulich entgegen.

Radon ist ein radioaktives Edelgas, das beim Zerfall von Uran entsteht. Laut dem Bundesamt für Strahlenschutz sind jährlich etwa 1900 Lungenkrebsfälle, also ca. 5% aller Vorkommnisse, einer übermäßigen Radonbestrahlung zuzuschreiben. Radon ist im gesamtdeutschen Durchschnitt die zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs; bei Nichtrauchern sogar die häufigste. Radon ist so natürlich wie Edelgas. Es ist unsichtbar, geruchlos und geschmacklos. Und es ist per se nicht giftig! Aber – Radonatome zerfallen in die radioaktiven Folgeprodukte Polonium, Blei und Wismut. Sie setzen sich im Lungengewebe ab und die dabei entstehende Alphastrahlung schädigt die Atemwege nachweislich.

Lösung: Radonbestrahlung im Gebäude verringern

Radonatome verflüchtigen sich und können durch Risse im Mauerwerk oder Rohrdurchführungen in Gebäude eindringen. Die Bedrohung durch Radon im Gebäude kann von Krieger + Schramm durch wirkungsvolle, teilweise recht einfache bauliche Maßnahmen vermindert werden. Wie beispielsweise die sorgfältige Abdichtung der Kellerwände und der Bodenplatte hinsichtlich des möglicherweise hindurchdiffundierenden Radons. Weiterhin durch das Verlegen spezieller Radondrainagen.

Wichtig für die Bewohner des Hauses ist, alle Räume und auch den Keller regelmäßig zu lüften. Wir sind dem Radon also keineswegs hilflos ausgeliefert.

Krieger + Schramm – Ihre Wohngesundheit liegt uns am Herzen.

Das K+S Wohngesund Bauen konzentriert sich auf fünf Kernbereiche.

Verbesserung der RAUMLUFTQUALITÄT

Vorbeugung gegen SCHIMMEL

Verbesserung SCHALLSCHUTZ

Maßnahmen gegen RADON

Maßnahmen gegen ELEKTROSMOG

Wohngesundheit - Für uns eine Herzensangelegenheit

KRIEGER + SCHRAMM beschäftigt sich bereits seit über 10 Jahren mit dem Thema des wohngesunden Bauens. Mit einem eigenen Fachbereich und mit externen Spezialisten haben wir Lösungen entwickelt, die unseren Bauherren einen besonderen Vorteil für dir Gesundheit in den eigenen vier Wänden bieten. Angefangen von der Prüfung der Baumaterialien auf Schadstoffe bis hin zur Auswahn unserer Nachunternehmer achten wir akribisch auf die Einhaltung unser strengen Kriterien zum wohngesund Bauen.

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

Matthias Krieger
Geschäftsführender Gesellschafter

 

Fordern Sie weitere Informationen an!

persönliche Daten

Kontakt

Datenschutz*